Letzte Aktualisierung: 08.04.2016

Auf geht`s in die neue Flyballsaison 2016

mit dem 1. Lauf des Niedersachsen-Cup

bei den Blizzards from OS

am 24.04.2016

auf dem Gelände der Familienhundausbildung am Limberg 1 in 49088 Osnabrück

Das Turnier beginnt ab ca. 8.00 Uhr mit dem Round Robin bzw. Speed Trial (Qualifikationsrennen) und startet ab Mittag mit den Finalläufen, die so gegen 17.00 Uhr die Sieger fest machen sollten.

Der Eintritt ist frei und für das leibliche wohl ist bestens gesorgt!!! Das gesamte Team freut sich auf spannende Rennen.



Hunde spüren Verschüttete auf, begleiten Blinde und sind die treuesten Freunde vieler Osnabrücker. Und es gibt Osnabrücker, die treiben mit ihrem Hund auch Sport, wie z.B. Flyball.
Um die Hundesportart ging es heute in unserem Thema des Tages.
Im Studio war Maike Bröske- Bäumer, Trainerin der Flyballmannschaft Blizzard from OS.


27.September 2015

Wir Blizzard from OS sagen Hungen / Lich ist immer eine Reise wert!!!
Was war es wieder schön 😄 gut organisiert sehr nettes Ausrichterteam ( auch wenn man mit Extrawünschen kam 🙈) Wetter super Einfach alles!
Ach ja und dann haben wir in Division 2 im ST den 1. Platz und in der DE ebenfalls den 1. Platz gemacht 😄👍🏻
Mit dabei waren Helmut mit Sydney, Jessi mit Jule, Tina mit Nisha, Maike mit Spottie, Janine mit Lua, Karin mit Freeman, Balladerin Nicole
Es war schön mit Euch ( und der Großraumlimousine) 😂

21.September 2015

Es war anstrengend 😁 es war toll 😄 es war einfach super HÜBSCH 👍🏻

Gestern beim Finallauf des NDS-FlyballCup haben die Blizzard from OS ( Helmut mit Sydney, Nicole mit Gianni, Janine mit Lua Thilo mit Max, Maike mit Spottie und Dagmar mit Screamer Balladerin Petra) in der 2. Division im ST den 1. Platz und im DE den 1. Platz geholt

Die Blizzard from ChaOS ( Andrea mit Hannel und Krischi, Tina mit Chico und Nisha, Jana mit Smartie, Steffi mit Ati Balladerin Petra) in der 4. Division im RR den 1. Platz und im DE den 1. Platz geholt

Zu dem sind die Blizzard from OS NDS-Flyball Vizemeister!!!!! An dieser Stelle Glückwunsch an die 1. Platzierten Cool Jumper und 3. Platzierten Phönix!

Und zum Schluss gab es einen komischen Pokal für die Blizzard from OS den ich gar nicht verstehe 😳...... Die LAUTESTE Mannschaft 🙈 wie kommen die darauf 😂😂😂😂

Lieben Dank an die Ausrichter Wild n low Jumpers!!!

Zu allerletzt ich bin STOLZ auf unsere Beiden Teams 😘


Nachdem wir recht spontan zum 3. Lauf und Finale des NRW Cup 2015 gefahren sind, sind wir mit den Ergebnissen hoch zufrieden. Alle Hunde haben einen tollen Job gemacht.
Mit „nur“ 11 Mannschaften gab es 2 Divisionen und wir starteten in Division 2 mit 6 Mannschaften, somit hatten wir in kurzen Abständen ordentlich was zu tun. Im Speed Trial erreichten wir mit einer Bestzeit von 21,17 sec. einen guten 3. Platz. Diese Platzierung schafften wir auch in der Double Elimination und sind mit dem 3. Platz auf dem Treppchen gelandet. Echt super! Und nachdem wir im NRW-Cup 2014 den 3. Platz in der Gesamtwertung inne hatten, haben wir den Wanderpokal wieder abgegeben und immerhin reichte es noch zu einem ordentlichen 11. Platz mit nur 2 Turnierstarts.
Wir freuen uns auf den NRW-Cup 2016 mit hoffentlich vielen Starts.

Ja wir waren bei der EFC 2015 und durften in der Division 14 mit einer BO-Zeit von 19,95 sec. bereits am Freitag starten. Witterungsbedingt(Temperaturen von bis zu 38°C) wurde auf eine Begrüßung und Vorstellung der Mannschaften verzichtet und morgens um 8 Uhr mit den Läufen gestartet. Da unsere erfahrene Ballladerin Petra kurzfristig abgesagt hat, mußten wir umdisponieren und konnten Rebecca als Ballladerin gewinnen. Leider ist unsere Box sehr speziell und somit wurden viele Fehler durch die Box provoziert. Hund und Menschteams(Maike mit Spottie, Helmut mit Sydney, Thilo mit Max, Janine mit Lua, Nicole K. mit Gianni und Jessi mit Jule) haben alles gegeben und am Abend(Start der DE um 17.30 Uhr)waren unsere Hunde sogar in der Lage noch eine 20,95 sec. auf den Rasen zu zaubern. Das reichte zu einem 7. Platz im ST und DE. Im Race 2 hatten wir die Be Quicksteps am Rande einer Niederlage und haben zwischen zeitlich mit 2:1 geführt…mußten dann aber Box bedingt die Quickstepper 2:3 ziehen lassen. Ähnlich spannend lief es in Race 6 gegen die Incognito Flyers.
Nichtsdestotrotz haben wir ein schönes WE am Fichtelsee im Fichtelgebirge verbracht und haben ne Menge Spass gehabt.


  
 
 
  






















                                                         

09.10.2015